Teilnahmebedingungen

Reinert Bärchen Fahrradspaß 2019

Teilnahmebedingungen
Mit der Teilnahme an der „Bärchen Fahrradspass“-Aktion akzeptiert der Teilnehmer die folgenden Teilnahmebedingungen:

1. Veranstalter

Die H. & E. Reinert Westfälische Privat-Fleischerei GmbH, Mittel-Loxten 37, 33775 Versmold (im Folgenden „Veranstalter" genannt) führt mit der Marke Bärchen in der Zeit vom 01.04.2019 bis zum 30.06.2019 eine Promotion-Aktion durch (im Folgenden „Aktion" genannt).

2. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen ab 18 Jahren mit Hauptwohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland. Mitarbeiter des Veranstalters und deren Angehörige sowie Mitarbeiter und Angehörige der mit dem Veranstalter verbundenen Unternehmen und Kooperationspartner sind nicht teilnahmeberechtigt.
Die Teilnehmer können in dem Aktionszeitraum vom 01.04.2019 bis zum 30.06.2019 an der Aktion teilnehmen. Verspätete Teilnahmen, gleich aus welchem Grund, können leider nicht berücksichtigt werden. Nach Ende des Aktionszeitraums verlieren alle noch nicht eingelösten Aktionscodes bzw. noch nicht zur Verlosung eingesandten Zuschriften ihre Gültigkeit.

3 Codes sammeln und gegen Prämien tauschen  – so funktioniert’s

3.1 Teilnahmeweg

Der Teilnehmer muss für die Teilnahme an der Fahrradprämien-Aktion im Aktionszeitraum 5 Bärchen Aktionsprodukte in der Bundesrepublik Deutschland kaufen. Die Aktionsprodukte müssen nicht in einem Kaufakt gekauft werden.
Auf den folgenden im deutschen Lebensmitteleinzelhandel erhältlichen Bärchen-Produkten kann  sich im Aktionszeitraum ein Aktionssticker mit einem individuellen Aktionscode befinden (jeweils solange der Vorrat reicht):

  • Reinert Bärchen-Wurst
  • Reinert Bärchen-Wurst Geflügel
  • Reinert Bärchen-Salami
  • Reinert Bärchen-Snack-Bälle
  • Reinert Bärchen-Bratwurst
  • Reinert Bärchen-SchlaWiener
  • Reinert Bärchen-Streich

Befindet sich auf der Packung eines der oben genannten Produkte kein Aktionssticker, so ist eine Teilnahme damit nicht möglich. Andere Produkte des Veranstalters nehmen an der Aktion nicht teil.
Um teilnehmen zu können, geht der Teilnehmer auf die Aktionswebseite fahrradspass.baerchen.com und gibt in den vorgesehenen Feldern die 5 Aktionscodes ein. Jeder erworbene Aktionscode darf nur einmal eingegeben werden.
Bei entsprechender Gültigkeit der Aktionscodes kann der Teilnehmer eine von sechs unten in Ziffer 3.3. genannten Fahrradprämien aussuchen und seine Kontaktdaten (Anrede, Vorname, Nachname, Alter, Straße, PLZ, Ort und E-Mail-Adresse) für den Versand der Prämie eingeben.

Dem Teilnehmer wird die Wunschprämie an die von ihm angegebene Adresse zugesendet. Für die Richtigkeit der angegebenen E-Mail-Adresse und der Versandanschrift ist der Teilnehmer verantwortlich. Auf fehlerhafte Angaben wird vom Veranstalter nicht hingewiesen. Der Verkauf und die Weitergabe der Aktionscodes sind untersagt.

Als Kaufnachweis ist der Original-Sticker sowie der Original-Kassenbon bitte aufzubewahren und auf Anfrage ggf. einzusenden.

3.2 Prämienanspruch

Eine Mehrfachteilnahme ist möglich, d.h. jeder Teilnehmer kann – mit neuen Aktionscodes – auch mehrmals an der Aktion teilnehmen.
Der Prämienanspruch verfällt, wenn der Teilnehmer unter der von ihm angegebenen E-Mail-Adresse nicht erreichbar ist oder er sich nach Erhalt der E-Mail nicht innerhalb von zwei Wochen beim Veranstalter zurückmeldet.
Der Prämienanspruch verfällt ebenfalls, wenn die Prämie unter der mitgeteilten Versandanschrift nicht zugestellt werden kann.
Die Prämien werden nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland versandt beziehungsweise überführt. Der Versand der Prämien erfolgt nach Bestellung innerhalb von 4 Wochen. Im Einzelfall kann es bei der Bereitstellung der Gewinne zu Verzögerungen kommen.

3.3. Prämien

Folgende Prämien können ausgewählt werden, solange der Vorrat reicht:

  • Fahrrad-Klingel (mit Bärchen Doming, Aluminium und ABS, für Lenker oder Lenkstange, Maße ca. 50 x 50 mm, 50 mm D, Farbe Silber)
  • Fahrrad-Rucksack (mit Bärchen Druck, Material Polyester, mit Zuzieh- und Umhängekordel, Maße ca. 400 mm B, 460 mm H, Hauptfarbe blau)
  • Fahrrad-Reflektoren-2er Set (mit Leuchtwirkung, in Bärchenform, Kunststoff, zertifiziert nach DIN EN 13356, Farbe transparent-gelb, Maße ca. 450 mm B, 650 mm L, 9 mm H)
  • Fahrrad-Wimpel (mit Bärchen Druck, mit Fernwirkung, Material aus Polyester, Stab aus Polypropylen, inkl. Fahnenhalterung, Länge ca. 1.300 mm, Hauptfarbe blau)
  • Fahrrad-Warnweste (mit Bärchen Druck auf der Rückseite, für Kinder, mit Klettverschluss vorne und 2 reflektierenden Querstreifen, gemäß EN 1150:1999, Maße ca. 510 mm L, 525 mm B und 5 mm H, Schulterbreite 350 mm, Hauptfarbe neon-gelb)
  • Fahrrad-Trinkflasche (mit Bärchen Druck, für Kalt- und Heißgetränke von 0 bis 40°, Füllmenge ca. 550 ml, mit praktischem Dreh-Zieh-Verschluss und Schraubdeckel, Maße ca. 184 mm H und 75 mm D, Kunstostoff ohne Weichmacher, Farbe blau)

Der Versand der Prämien erfolgt nach Bestellung innerhalb von 4 Wochen. Im Einzelfall kann es bei der Bereitstellung der Gewinne zu Verzögerungen kommen.
Eine Barauszahlung der Prämien ist nicht möglich.
Die Prämien sind nicht auf Dritte übertragbar und können nicht zurückgegeben werden.
Die Teilnahme ist nicht mit anderen Code-Aktionen des Veranstalters kombinierbar.

 4. Bärchen-Fahrrad-Quiz mit Kinderfahrrad-Verlosung

Während des Aktionszeitraumes werden 3 Kinderfahrräder verlost. Um an der Verlosung teilzunehmen, muss der Teilnehmer in der oben genannten Aktionswebseite oder der Website www.baerchenwurst.de am Bärchen-Fahrrad-Quiz teilnehmen und nach erfolgreichem Absolvieren seine E-Mail-Adresse eingeben. Jede E-Mail-Adresse kann nur 1x am Gewinnspiel teilnehmen. Unter allen teilnehmenden E-Mail-Adressen werden am Ende der Aktion 3 Gewinner gezogen. Die Gewinner werden per E-Mail zur weiteren Gewinnabwicklung kontaktiert.
Die Auslieferung eines Gewinns aus der oben genannten Verlosung erfolgt innerhalb von rund  4 Wochen nach Gewinnbenachrichtigung zu einer Adresse in Deutschland.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Die Gewinne sind nicht auf Dritte übertragbar und können nicht zurückgegeben werden.

5. Datenschutz

Die bereitgestellten personenbezogenen Daten des Teilnehmers, wie Vor- und Nachname, Alter, Straße, PLZ, Ort und E-Mail-Adresse werden vom Veranstalter unter Beachtung der Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes sowie der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung der Aktion gespeichert, verarbeitet und genutzt. Mit der Teilnahme an der Aktion erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass die von ihm erhobenen Daten vom Veranstalter im hier erläuterten Umfang gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Der Veranstalter leitet die erhobenen Teilnehmerdaten ausschließlich an die ReinboldRost Ltd. & Co. KG weiter und dies auch nur zur Durchführung und Abwicklung der Aktion. Eine Weitergabe an andere Dritte erfolgt nicht. Der Teilnehmer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Teilnehmer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.  Außerdem hat der Teilnehmer das Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Darüber hinaus hat der Teilnehmer das Recht, die ihn betreffenden personenbezogenen Daten, die er dem Veranstalter bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und er hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln. Bei der Ausübung des vorgenannten Rechts auf Datenübertragbarkeit der Teilnehmer das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt vom Veranstalter einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.
Die Daten werden im Anschluss an die Durchführung und Abwicklung der Aktion gelöscht.

Widerspruchsrecht
Jeder Teilnehmer hat das Recht, aus Gründen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung ihn betreffender personenbezogener Daten, in die er zuvor eingewilligt hatte, beim Veranstalter durch einfache Email an die nachfolgend unter Ziffer 8. genannte Email-Adresse Widerspruch einzulegen. Der Veranstalter verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten des betroffenen Teilnehmers überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

6. Haftung

Soweit sich aus den nachfolgenden Regelungen nichts anderes ergibt, haftet der Veranstalter bei einer Verletzung von vertraglichen und außervertraglichen Pflichten nach den gesetzlichen Vorschriften.
Im Rahmen der Verschuldenshaftung haftet der Veranstalter (gleich aus welchem Rechtsgrund) nur für Vorsatz und für grobe Fahrlässigkeit. Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet der Veranstalter nur für folgende Schäden:

  • Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
  • Schäden aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. In diesem Fall ist die Haftung des Veranstalters allerdings auf den Ersatz des vorhersehbaren typischerweise eintretenden Schadens begrenzt.

Die o. g. Haftungsbeschränkungen gelten auch bei Pflichtverletzungen durch die Erfüllungsgehilfen des Veranstalters.
Der Veranstalter übernimmt keine Gewähr und keine Haftung dafür, dass die Aktions-Internet-Seite permanent verfügbar bzw. funktionsfähig ist und auch nicht für deren Funktionsfähigkeit auf den von den Teilnehmern eingesetzten Endgeräten (Rechner, Smartphone etc.).

7. Beendigung der Aktion

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmer, die falsche Angaben im Rahmen der Registrierung machen, gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen und/oder Manipulationen vornehmen und/oder vornehmen lassen, von der Aktion auszuschließen. Der Veranstalter behält sich auch das Recht vor, Personen, bei denen der begründeter Verdacht besteht, dass sie sich bei der Teilnahme an der Aktion unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder in sonstiger Weise versuchen, sich oder Dritten durch Manipulation Vorteile zu verschaffen, von der Teilnahme auszuschließen. In diesen Fällen behalten wir uns vor, den Versand der Prämie zu verweigern bzw. die bereits versendete Prämie zurückzufordern.

8. Rechtszuständigkeit

Für die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen dem Teilnehmer und dem Veranstalter gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

9. Sonstiges

Anfragen und Hinweise bezüglich der Aktion sind an den Veranstalter zu richten.
Bei Fragen oder Anmerkungen zur Aktion kann der Teilnehmer sich per E-Mail an fahrradspass@baerchen.com wenden.

10. Salvatorische Klausel

Ist eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen nicht wirksam oder nicht durchsetzbar, so werden die übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die gesetzlichen Vorschriften. Im Falle einer Regelungslücke gelten die Grundsätze der ergänzenden Vertragsauslegung.

Copyright © April 2019, H. & E. Reinert Westfälische Privat-Fleischerei GmbH. Alle Rechte vorbehalten.